Zum Inhalt springen

Währung

Wachsmann Blog

Mitbringsel zu Ostern - Karotten aus Bienenwachs

durch Wachsmann Team 22 Mar 2024 0 Kommentare
Karotten aus Bienenwachsūü•ē
Ein wundersch√∂nes Mitbringsel f√ľr die Ostertage!
1. Schneide die Bienenwachsplatte in der Mitte durch und lege eine Hälfte weg.
Bienenwachsplatte in zwei Hälften schneiden
2. Schneide die Platte so zu, wie es auf dem Bild zu sehen ist.
3. Rolle das Bienenwachs um einen Docht. Fertig!
 
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor der Ver√∂ffentlichung gepr√ľft

Danke f√ľrs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wähle eine Variante

Bearbeitungsoption
Kontaktiere mich, wenn das Produkt wieder verf√ľgbar ist.
Geschäftsbedingungen
Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen und Kundeninformationen I. Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen ¬ß 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr Vertr√§ge, die Sie mit uns als Anbieter (Nagel & K√∂pfe GmbH) √ľber die Internetseite www.wachsmann-bienenprodukte.de schlie√üen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen. (2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu Zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede nat√ľrliche oder juristische Person oder eine rechtsf√§hige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgesch√§fts in Aus√ľbung ihrer selbst√§ndigen beruflichen oder gewerblichen T√§tigkeit handelt. ¬ß 2 Zustandekommen des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren . (2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages √ľber das Online-Warenkorbsystem zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen. (3) Der Vertrag kommt √ľber das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande: Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im "Warenkorb" abgelegt. √úber die entsprechende Schaltfl√§che in der Navigationsleiste k√∂nnen Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit √Ąnderungen vornehmen. Nach Anklicken der Schaltfl√§che "Kasse" oder "Weiter zur Bestellung" (oder √§hnliche Bezeichnung) und der Eingabe der pers√∂nlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden Ihnen abschlie√üend die Bestelldaten als Bestell√ľbersicht angezeigt. Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal (Express/Plus/Checkout), Amazon Pay, Sofort, giropay) nutzen, werden Sie entweder auf die Bestell√ľbersichtsseite in unserem Online-Shop gef√ľhrt oder auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt eine Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschlie√üend werden Ihnen auf der Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems oder nachdem Sie zur√ľck in unseren Online-Shop geleitet wurden, die Bestelldaten als Bestell√ľbersicht angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die M√∂glichkeit, die Angaben in der Bestell√ľbersicht nochmals zu √ľberpr√ľfen, zu √§ndern (auch √ľber die Funktion "zur√ľck" des Internetbrowsers) bzw. die Bestellung abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung √ľber die entsprechende Schaltfl√§che ("zahlungspflichtig bestellen", "kaufen" / "jetzt kaufen", "kostenpflichtig bestellen", "bezahlen" / "jetzt bezahlen" oder √§hnliche Bezeichnung) erkl√§ren Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt. (4) Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind f√ľr Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen (soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist ausgewiesen ist) annehmen k√∂nnen. (5) Die Abwicklung der Bestellung und √úbermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird. ¬ß 3 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten (1) Zahlung per SOFORT / Sofort√ľberweisung Bei Auswahl der Zahlungsart Sofort / Sofort√ľberweisung erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister Sofort GmbH (Theresienh√∂he 12, 80339 M√ľnchen, Deutschland; ‚ÄěSOFORT‚Äú). Die Sofort GmbH ist ein Unternehmen der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveav√§gen 46, 111 34 Stockholm, Schweden). Voraussetzung f√ľr die Nutzung der Zahlungsart per SOFORT ist, dass Sie √ľber ein hierf√ľr freigeschaltetes Online-Banking-Konto verf√ľgen. Beim Zahlungsvorgang im Rahmen der Bestellung m√ľssen Sie sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegen√ľber SOFORT best√§tigen. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung. N√§here Informationen zu SOFORT finden Sie unter https://www.klarna.com/sofort/. (2) Zahlung √ľber Klarna In Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Bank AB (publ) (Sveav√§gen 46, 111 34 Stockholm, Schweden; ‚ÄěKlarna‚Äú) bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna: Rechnung (‚ÄěPay Later‚Äú): Die Klarna Rechnungsbedingungen f√ľr Deutschland finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/invoice; die Bedingungen f√ľr die Option zur Verl√§ngerung des Zahlungsziels finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/due_date_extension. Ratenkauf (‚ÄěFinancing‚Äú): Die n√§heren Informationen zum Ratenkauf einschlie√ülich der Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und der europ√§ischen Standardinformationen f√ľr Verbraucherkredite f√ľr Deutschland finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/account; die Bedingungen f√ľr die Zahlungsoption ‚ÄěBezahle in 3 Raten‚Äú finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/paylaterin3. Lastschrift (‚ÄěPay Now‚Äú) Kreditkarte Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und/ oder Ratenkauf und/ oder Lastschrift setzt eine positive Bonit√§tspr√ľfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonit√§tspr√ľfung weiter. Bitte haben Sie Verst√§ndnis daf√ľr, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten k√∂nnen, die aufgrund der Ergebnisse der Bonit√§tspr√ľfung zul√§ssig sind. N√§here Informationen zu Klarna sowie die Klarna Nutzungsbedingungen f√ľr Deutschland finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/user und https://www.klarna.com/de/. (3) SEPA-Lastschrift Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift erm√§chtigen Sie uns durch Erteilung eines entsprechenden SEPA-Mandats, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen. Der Einzug der Lastschrift erfolgt innerhalb von 1-10 Tagen nach Vertragsschluss. Die Frist f√ľr die √úbermittlung der Vorabank√ľndigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage vor dem F√§lligkeitsdatum verk√ľrzt. Sie sind verpflichtet f√ľr die ausreichende Deckung des Kontos zum F√§lligkeitsdatum zu sorgen. Im Falle einer R√ľcklastschrift aufgrund Ihres Verschuldens haben Sie die anfallende Bankgeb√ľhr zu tragen. (4) Zahlung √ľber "PayPal" / "PayPal Checkout" Bei Auswahl einer Zahlungsart, die √ľber "PayPal" / "PayPal Checkout" angeboten wird, erfolgt die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.√†.r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg; "PayPal"). Die einzelnen Zahlungsarten √ľber "PayPal" werden Ihnen unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfl√§che auf unserer Internetpr√§senz sowie im Online-Bestellvorgang angezeigt. F√ľr die Zahlungsabwicklung kann sich "PayPal" weiterer Zahlungsdienste bedienen; soweit hierf√ľr besondere Zahlungsbedingungen gelten, werden Sie auf diese gesondert hingewiesen. N√§here Informationen zu "PayPal" finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full. ¬ß 4 Zur√ľckbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt (1) Ein Zur√ľckbehaltungsrecht k√∂nnen Sie nur aus√ľben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverh√§ltnis handelt. (2) Die Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. (3) Sind Sie Unternehmer, gilt erg√§nzend Folgendes: a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollst√§ndigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Gesch√§ftsbeziehung vor. Vor √úbergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpf√§ndung oder Sicherheits√ľbereignung nicht zul√§ssig. b) Sie k√∂nnen die Ware im ordentlichen Gesch√§ftsgang weiterverkaufen. F√ľr diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in H√∂he des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung erm√§chtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgem√§√ü nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen. c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verh√§ltnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenst√§nden zum Zeitpunkt der Verarbeitung. d) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% √ľbersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns. ¬ß 5 Gew√§hrleistung (1) Es bestehen die gesetzlichen M√§ngelhaftungsrechte. (2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollst√§ndigkeit, offensichtliche M√§ngel und Transportsch√§den zu √ľberpr√ľfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstm√∂glich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gew√§hrleistungsanspr√ľche. (3) Soweit ein Merkmal der Ware von den objektiven Anforderungen abweicht, gilt die Abweichung nur dann als vereinbart, wenn Sie vor Abgabe der Vertragserkl√§rung durch uns √ľber selbige in Kenntnis gesetzt wurden und die Abweichung ausdr√ľcklich und gesondert zwischen den Vertragsparteien vereinbart wurde. (4) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von den vorstehenden Gew√§hrleistungsregelungen: a) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, √∂ffentliche Anpreisungen und √Ąu√üerungen des Herstellers. b) Bei M√§ngeln leisten wir nach unserer Wahl Gew√§hr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Schl√§gt die Mangelbeseitigung fehl, k√∂nnen Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zur√ľcktreten. Die M√§ngelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Ware oder des Mangels oder den sonstigen Umst√§nden etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung m√ľssen wir nicht die erh√∂hten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erf√ľllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgem√§√üen Gebrauch der Ware entspricht. c) Die Gew√§hrleistungsfrist betr√§gt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die Fristverk√ľrzung gilt nicht: - f√ľr uns zurechenbare schuldhaft verursachte Sch√§den aus der Verletzung des Lebens, des K√∂rpers oder der Gesundheit und bei vors√§tzlich oder grob fahrl√§ssig verursachten sonstigen Sch√§den; - soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie f√ľr die Beschaffenheit der Sache √ľbernommen haben; - bei Sachen, die entsprechend ihrer √ľblichen Verwendungsweise f√ľr ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben; - bei gesetzlichen R√ľckgriffsanspr√ľchen, die Sie im Zusammenhang mit M√§ngelrechten gegen uns haben. ¬ß 6 Rechtswahl, Erf√ľllungsort, Gerichtsstand (1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gew√∂hnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gew√§hrte Schutz nicht entzogen wird (G√ľnstigkeitsprinzip). (2) Erf√ľllungsort f√ľr alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Gesch√§ftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des √∂ffentlichen Rechts oder √∂ffentlich-rechtliches Sonderverm√∂gen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gew√∂hnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unber√ľhrt. (3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdr√ľcklich keine Anwendung. II. Kundeninformationen 1. Identit√§t des Verk√§ufers Nagel & K√∂pfe GmbH Gerhardstr. 25b 47137 Duisburg Deutschland Telefon: 020393453417 E-Mail: wachsmann@nagelkoepfe.de Alternative Streitbeilegung: Die Europ√§ische Kommission stellt eine Plattform f√ľr die au√üergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr. Wir sind bereit, aber nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen. 2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturm√∂glichkeiten erfolgen nach Ma√ügabe der Regelungen "Zustandekommen des Vertrages" unserer Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (Teil I.). 3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung 3.1. Vertragssprache ist deutsch . 3.2. Der vollst√§ndige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung √ľber das Online - Warenkorbsystem k√∂nnen die Vertragsdaten √ľber die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzvertr√§gen und die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie √ľbersandt. 3.3. Bei Angebotsanfragen au√üerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform √ľbersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern k√∂nnen. 4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot. 5. Preise und Zahlungsmodalit√§ten 5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angef√ľhrten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschlie√ülich aller anfallenden Steuern. 5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind √ľber eine entsprechend bezeichnete Schaltfl√§che auf unserer Internetpr√§senz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zus√§tzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. 5.3. Erfolgt die Lieferung in L√§nder au√üerhalb der Europ√§ischen Union k√∂nnen von uns nicht zu vertretende weitere Kosten anfallen, wie z.B. Z√∂lle, Steuern oder Geld√ľbermittlungsgeb√ľhren (√úberweisungs- oder Wechselkursgeb√ľhren der Kreditinstitute), die von Ihnen zu tragen sind. 5.4. Entstandene Kosten der Geld√ľbermittlung (√úberweisungs- oder Wechselkursgeb√ľhren der Kreditinstitute) sind von Ihnen in den F√§llen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber au√üerhalb der Europ√§ischen Union veranlasst wurde. 5.5. Die Ihnen zur Verf√ľgung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfl√§che auf unserer Internetpr√§senz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. 5.6. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsanspr√ľche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung f√§llig. 6. Lieferbedingungen 6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschr√§nkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfl√§che auf unserer Internetpr√§senz oder im jeweiligen Angebot. 6.2. Soweit Sie Verbraucher sind, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zuf√§lligen Untergangs und der zuf√§lligen Verschlechterung der verkauften Sache w√§hrend der Versendung erst mit der √úbergabe der Ware an Sie √ľbergeht, unabh√§ngig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenst√§ndig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausf√ľhrung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben. Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr. 7. Gesetzliches M√§ngelhaftungsrecht Die M√§ngelhaftung richtet sich nach der Regelung "Gew√§hrleistung" in unseren Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (Teil I). Diese AGB und Kundeninformationen wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Juristen des H√§ndlerbundes erstellt und werden permanent auf Rechtskonformit√§t gepr√ľft. Die H√§ndlerbund Management AG garantiert f√ľr die Rechtssicherheit der Texte und haftet im Falle von Abmahnungen. N√§here Informationen dazu finden Sie unter: https://www.haendlerbund.de/de/leistungen/rechtssicherheit/agb-service. letzte Aktualisierung: 09.11.2023 Datenschutzerkl√§rung Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch f√ľr einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorg√§ngen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen. Server-Logfiles Sie k√∂nnen unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser √ľbermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten geh√∂ren z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die √ľbertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Gew√§hrleistung eines st√∂rungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes. Ihre Daten werden dabei u.a. nach Kanada √ľbermittelt. F√ľr Daten√ľbermittlungen nach Kanada liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor. Kontakt Verantwortlicher Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung ist: Nagel & K√∂pfe GmbH, Gerhardstr. 25b, 47137 Duisburg Deutschland, 020393453417, mail@nagelkoepfe.de Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Gesch√§ftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf√ľhrung vorvertraglichen Ma√ünahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr√ľnden, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie√üend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf√ľhrung vorvertraglichen Ma√ünahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr√ľnden, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie√üend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. WhatsApp Business Wenn Sie per WhatsApp mit uns in Gesch√§ftskontakt treten, nutzen wir hierf√ľr die Version WhatsApp Business der WhatsApp Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; ‚ÄúWhatsApp‚ÄĚ). Soweit Sie Ihren Aufenthalt au√üerhalb des Europ√§ischen Wirtschaftsraumes haben, wird dieser Dienst durch die WhatsApp Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) bereitgestellt. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Zu diesem Zweck erheben und verarbeiten wir Ihre bei WhatsApp hinterlegte Mobilfunknummer, falls bereitgestellt Ihren Namen sowie weitere Daten in dem von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Umfang. Wir verwenden f√ľr den Dienst ein mobiles Endger√§t, in dessen Adressbuch ausschlie√ülich Daten von Nutzern gespeichert sind, die uns √ľber WhatsApp kontaktiert haben. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an WhatsApp, ohne dass Sie hierin bereits gegen√ľber WhatsApp eingewilligt haben, erfolgt damit nicht. Ihre Daten werden von WhatsApp an Server der Meta Platforms Inc. in den USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Meta Platforms Inc. hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Wenn die Kontaktaufnahme der Durchf√ľhrung vorvertraglichen Ma√ünahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gr√ľnden, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse am Bereitstellen einer schnellen und einfachen Kontaktaufnahme sowie an der Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschlie√üend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. N√§here Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Nutzung von WhatsApp finden Sie unter https://www.whatsapp.com/legal/#terms-of-service und https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. Kundenkonto Bestellungen Kundenkonto Bei der Er√∂ffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegebenen Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. Ihr Kundenkonto wird anschlie√üend gel√∂scht. Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten bei Bestellungen Bei der Bestellung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erf√ľllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist f√ľr den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und ist f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt dabei beispielsweise an die von Ihnen gew√§hlten Versandunternehmen und Dropshipping Anbieter, Zahlungsdienstleister, Diensteanbieter f√ľr die Bestellabwicklung und IT-Dienstleister. In allen F√§llen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Daten√ľbermittlung beschr√§nkt sich auf ein Mindestma√ü. Ihre Daten werden dabei u.a. nach Kanada √ľbermittelt. F√ľr Daten√ľbermittlungen nach Kanada liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vor. Werbung Verwendung der E-Mail-Adresse f√ľr die Zusendung von Newslettern Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabh√§ngig von der Vertragsabwicklung ausschlie√ülich f√ľr eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdr√ľcklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. Sie k√∂nnen dazu den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Mitteilung an uns abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt. Warenwirtschaft Nutzung eines externen Warenwirtschaftssystems Wir verwenden zur Vertragsabwicklung ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dazu werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an Xentral GmbH, Fuggerstr. 11, 86150 Augsburg √ľbermittelt. Zahlungsdienstleister Bonit√§tsauskunft Verwendung von PayPal Check-Out Wir verwenden auf unserer Website den Zahlungsdienst PayPal Check-Out der PayPal (Europe) S.√†.r.l. et Cie, S.C.A. (22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg; "PayPal"). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihnen die Zahlung √ľber den Zahlungsdienst anbieten zu k√∂nnen. Mit Auswahl und Nutzung von Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ‚ÄěSp√§ter Bezahlen‚Äú via PayPal werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an PayPal √ľbermittelt, um den Vertrag mit Ihnen mit der gew√§hlten Zahlart erf√ľllen zu k√∂nnen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal & ‚ÄěSp√§ter bezahlen‚Äú via PayPal Bei einzelnen Zahlungsarten wie Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder ‚ÄěSp√§ter bezahlen‚Äú via PayPal beh√§lt sich PayPal das Recht vor, ggf. eine Bonit√§tsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Nutzung von Auskunfteien einzuholen. Hierzu √ľbermittelt PayPal die zu einer Bonit√§tspr√ľfung ben√∂tigten personenbezogenen Daten an eine Auskunftei und verwendet die erhaltenen Informationen √ľber die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls f√ľr eine abgewogene Entscheidung √ľber die Begr√ľndung, Durchf√ľhrung oder Beendigung des Vertragsverh√§ltnisses. Die Bonit√§tsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einflie√üen. Ihre schutzw√ľrdigen Belange werden gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen ber√ľcksichtigt. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Bonit√§tspr√ľfung f√ľr eine Vertragsanbahnung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse am Schutz vor Zahlungsausfall, wenn PayPal in Vorleistung geht. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch Mitteilung an PayPal zu widersprechen. Die Bereitstellung der Daten ist f√ľr den Vertragsschluss mit der von Ihnen gew√ľnschten Zahlart erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass der Vertrag nicht mit der von Ihnen gew√§hlten Zahlart geschlossen werden kann. Drittanbieter Bei Bezahlung √ľber die Zahlungsart eines Drittanbieters werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an PayPal √ľbermittelt. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Zur Durchf√ľhrung dieser Zahlungsart werden die Daten ggf. sodann seitens PayPal an den jeweiligen Anbieter weitergegeben. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Lokale Drittanbieter k√∂nnen beispielsweise sein: Sofort (SOFORT GmbH, Theresienh√∂he 12, 80339 M√ľnchen, Deutschland) giropay (Paydirekt GmbH, Stephanstr. 14-16, 60313 Frankfurt am Main) Rechnungskauf via PayPal Bei Bezahlung √ľber die Zahlungsart Rechnungskauf werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten zun√§chst an PayPal √ľbermittelt. Zur Durchf√ľhrung dieser Zahlungsart werden die Daten sodann seitens PayPal an die Ratepay GmbH (Franklinstra√üe 28-29, 10587 Berlin; "Ratepay") √ľbermittelt um den Vertrag mit Ihnen mit der gew√§hlten Zahlart erf√ľllen zu k√∂nnen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ratepay f√ľhrt ggf. eine Bonit√§tsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren (Wahrscheinlichkeits- bzw. Score - Werte) unter Nutzung von Auskunfteien durch nach bereits oben beschriebenen Ablauf. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Bonit√§tspr√ľfung f√ľr eine Vertragsanbahnung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse am Schutz vor Zahlungsausfall, wenn Ratepay in Vorleistung geht. Weitere Informationen zum Datenschutz und welche Auskunfteien Ratpay verwenden finden Sie unter https://www.ratepay.com/legal-payment-dataprivacy/ und https://www.ratepay.com/legal-payment-creditagencies/. N√§here Informationen zur Datenverarbeitung bei Verwendung von PayPal finden Sie in der dazugeh√∂rigen Datenschutzerkl√§rung unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Verwendung von Amazon Payments Wir verwenden auf unserer Website den Zahlungsdienst Amazon Payments der Amazon Payments Europe s.c.a. (38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg; ‚ÄúAmazon Payments‚ÄĚ). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Ihnen die Zahlung √ľber den Zahlungsdienst Amazon Payments anbieten zu k√∂nnen. Zur Einbindung dieses Zahlungsdienstes ist es erforderlich, dass Amazon Payments beim Aufruf der Website Daten (z.B. IP-Adresse, Ger√§tetyp, Betriebssystem, Browsertyp, Standort Ihres Ger√§ts) sammelt, speichert und analysiert. Hierzu k√∂nnen auch Cookies eingesetzt werden. Die Cookies erm√∂glichen die Wiedererkennung Ihres Browsers. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an einem kundenorientierten Angebot von verschiedenen Zahlarten. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Mit Auswahl und Nutzung von ‚ÄúAmazon Payments‚ÄĚ werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an Amazon Payments √ľbermittelt, um den Vertrag mit Ihnen mit der gew√§hlten Zahlart erf√ľllen zu k√∂nnen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. N√§here Informationen zur Datenverarbeitung bei Verwendung des Zahlungsdienstes Amazon Payments finden Sie in der dazugeh√∂rigen Datenschutzerkl√§rung unter: https://pay.amazon.com/de/help/201212490 Verwendung von Klarna Zahlungsoptionen Wir verwenden auf unserer Website den Zahlungsdienst der Klarna Bank AB (publ) (Sveav√§gen 46, 111 34 Stockholm, Schweden; ‚ÄěKlarna‚Äú). Mit Auswahl und Nutzung von Zahlung via Klarna werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an Klarna √ľbermittelt, um den Vertrag mit Ihnen mit der gew√§hlten Zahlart erf√ľllen zu k√∂nnen. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. ‚ÄěPay Later‚Äú (Rechnung), ‚ÄěPay Now‚Äú (Zahlung per Lastschrift), ‚ÄěFinancing‚Äú (Ratenkauf) Bei einzelnen Zahlungsarten wie Pay Later‚Äú (Rechnung), ‚ÄěPay Now‚Äú (Zahlung per Lastschrift), ‚ÄěFinancing‚Äú (Ratenkauf beh√§lt sich Klarna das Recht vor, ggf. eine Bonit√§tsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Nutzung von Auskunfteien einzuholen. Hierzu √ľbermittelt Klarna die zu einer Bonit√§tspr√ľfung ben√∂tigten personenbezogenen Daten wie beispielsweise Vor- und Nachname, Anschrift, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen zum Zweck der Identit√§ts- und Bonit√§tspr√ľfung an eine Auskunftei und verwendet die erhaltenen Informationen √ľber die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls f√ľr eine abgewogene Entscheidung √ľber die Begr√ľndung, Durchf√ľhrung oder Beendigung des Vertragsverh√§ltnisses. Die Bonit√§tsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einflie√üen. Ihre schutzw√ľrdigen Belange werden gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen ber√ľcksichtigt. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Bonit√§tspr√ľfung f√ľr eine Vertragsanbahnung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse am Schutz vor Zahlungsausfall, wenn Klarna in Vorleistung geht. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch Mitteilung an Klarna zu widersprechen. Die Bereitstellung der Daten ist f√ľr den Vertragsschluss mit der von Ihnen gew√ľnschten Zahlart erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass der Vertrag nicht mit der von Ihnen gew√§hlten Zahlart geschlossen werden kann. Weitere Informationen, insbesondere an welche Auskunfteien Klarna Ihre personenbezogenen Daten weitergibt finden Sie unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie unter: https://www.klarna.com/de/. Ihre Personenangaben werden von Klarna in √úbereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy behandelt. Verwendung von SOFORT Wir verwenden f√ľr die Zahlungsabwicklung auf unserer Website den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, (Theresienh√∂he 12, 80339 M√ľnchen, Deutschland; ‚ÄěSOFORT‚Äú). Die Sofort GmbH ist ein Unternehmen der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveav√§gen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck Ihnen verschiedene Zahlungsarten anbieten zu k√∂nnen durch die Zahlungsabwicklung √ľber den Zahlungsdienstleister SOFORT. Wenn Sie sich f√ľr die Zahlungsoption entschieden haben, werden die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an SOFORT √ľbermittelt. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. N√§here Informationen zur Datenverarbeitung bei Verwendung des Zahlungsdienstleisters SOFORT finden Sie unter https://www.sofort.com/1.0/shared/content/legal/terms/de-DE/SOFORT/ und https://www.klarna.com/sofort/. Cookies Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enth√§lt eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website erm√∂glicht. Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle √ľber die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k√∂nnen Sie vor dem Setzen von Cookies benachrichtigt werden und √ľber die Annahme einzeln entscheiden sowie die Speicherung der Cookies und √úbermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen jederzeit gel√∂scht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich nutzen k√∂nnen. Unter den nachstehenden Links k√∂nnen Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) k√∂nnen: Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-lB6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09 Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac Technisch notwendige Cookies Soweit nachstehend in der Datenschutzerkl√§rung keine anderen Angaben gemacht werden setzen wir nur diese technisch notwendigen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren erm√∂glichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite k√∂nnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F√ľr diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 2 TTDSG. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem √ľberwiegenden berechtigten Interesse an der Gew√§hrleistung der optimalen Funktionalit√§t der Website sowie einer nutzerfreundlichen und effektiven Gestaltung unseres Angebots. Sie haben das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Werbetracking Verwendung von Google Analytics 4 Wir verwenden auf unserer Website den Webanalysedienst Google Analytics der Google Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; ‚ÄěGoogle‚Äú). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher sowie f√ľr Marketing- und Werbezwecke. Dazu wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dabei k√∂nnen u.a. folgende Informationen erhoben werden: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Klickpfad, Informationen √ľber den von Ihnen verwendeten Browser und das von Ihnen verwendete Device (Ger√§t), besuchte Seiten, Referrer-URL (Webseite, √ľber die Sie unsere Webseite aufgerufen haben), Standortdaten, Kaufaktivit√§ten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Google verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Z√§hlpixel, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die dadurch erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Sowohl Google als auch staatliche US-Beh√∂rden haben Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Daten k√∂nnen von Google mit anderen Daten, wie beispielsweise Ihrem Suchverlauf, Ihren pers√∂nlichen Accounts, Ihren Nutzungsdaten anderer Ger√§te und allen anderen Daten, die Google zu Ihnen vorliegen hat, verkn√ľpft werden. Bei der Verwendung von Google Analytics 4 wird die von Ihrer Webseite √ľbermittelte IP-Adresse automatisch in anonymisierter Form erhoben und verarbeitet. Die IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites und unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. Wir verwenden in dem Zusammenhang auch den Dienst Google Signals. Google Signals erm√∂glicht ein Cross Device Tracking. Ihre Daten k√∂nnen somit ger√§te√ľbergreifend analysiert werden, wenn Sie in Ihren Kontoeinstellungen die ‚Äěpersonalisierte Werbung‚Äú aktiviert haben und Ihre Endger√§te mit Ihrem Google-Konto verkn√ľpft sind. Dadurch ist es m√∂glich zu erkennen, auf welchem Ger√§t Sie nach Produkten suchen und sp√§ter zur√ľckkehren, um K√§ufe auf einem anderen Ger√§t wie z.B. einem Tablet abzuschlie√üen. Die in dem Zusammenhang erstellten ger√§te√ľbergreifenden Berichte enthalten ausschlie√ülich aggregierte Daten. Wir erhalten somit nur auf Basis von Google Signals erstellte Statistiken. Um die Datenerfassung und -speicherung durch Google Signals ger√§te√ľbergreifend zu verhindern, k√∂nnen Sie die Funktion ‚Äúpersonalisierte Anzeigen‚ÄĚ in den Einstellungen Ihres Google-Kontos deaktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de. N√§here Informationen zur Datenverarbeitung und Datenschutz zu Google Signals finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/7532985?hl=de. Verwendung von Google Ads Conversion-Tracking Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm ‚ÄěGoogle Ads‚Äú und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie f√ľr das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte G√ľltigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der pers√∂nlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, k√∂nnen Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erh√§lt ein anderes Cookie. Somit besteht keine M√∂glichkeit, dass Cookies √ľber die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden k√∂nnen. Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers√∂nlich identifizieren lassen. Ihre Daten werden gegebenenfalls an die Server der Google LLC in die USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen sowie die Datenschutzerkl√§rung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/ Verwendung von Google AdSense Wir verwenden auf unserer Website die AdSense-Funktion der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; "Google"). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, Werbefl√§chen auf der Website zu vermieten und auf diesen die Besucher der Website zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Mittels dieser Funktion werden den Besuchern der Website des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen aus dem Google Display-Netzwerk geschaltet. Dabei verwendet Google Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte √ľbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen sowie die Datenschutzerkl√§rung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/ und https://www.google.de/policies/privacy/ Verwendung der Remarketing- oder "√Ąhnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc. Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing- oder "√Ąhnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; "Google"). Die Anwendung dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen. Zur Durchf√ľhrung der Analyse der Websiten-Nutzung, welche die Grundlage f√ľr die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. √úber die Cookies werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten √ľber die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche ber√ľcksichtigen. Ihre Daten werden gegebenenfalls an Server der Google LLC in die USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugeh√∂rige Datenschutzerkl√§rung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/ Plug-ins und Sonstiges Verwendung des Google Tag Managers Wir verwenden auf unserer Website den Google Tag Manager der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; "Google"). Mit dieser Anwendung werden JavaScript-Tags und HTML-Tags verwaltet, die zur Implementierung insbesondere von Tracking- und Analyse-Tools verwendet werden. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und der Optimierung unserer Website. Der Google Tag Manager selbst speichert weder Cookies noch werden hierdurch personenbezogene Daten verarbeitet. Er erm√∂glicht jedoch die Ausl√∂sung weiterer Tags, die personenbezogene Daten erheben und verarbeiten k√∂nnen. N√§here Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier. Verwendung von Google reCAPTCHA Wir verwenden auf unserer Website den Dienst reCAPTCHA der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; "Google"). Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung der Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung. Dazu wird Ihre Eingabe an Google √ľbermittelt und dort weiterverwendet. Zus√§tzlich werden die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google f√ľr den Dienst reCAPTCHA ben√∂tigte Daten an Google √ľbertragen. Diese Daten werden von Google innerhalb der Europ√§ischen Union verarbeitet und gegebenenfalls auch an Server der Google LLC in die USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugeh√∂rige Datenschutzerkl√§rung finden Sie unter: https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html sowie https://www.google.com/privacy. Verwendung von Google Fonts Wir verwenden auf unserer Website Google Fonts der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; ‚ÄúGoogle‚ÄĚ). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der einheitlichen Darstellung von Schriftarten auf unserer Website. Um die Schriftarten zu laden, wird beim Seitenaufruf eine Verbindung zu Servern von Google hergestellt. Hierbei k√∂nnen Cookies eingesetzt werden. Dabei wird u.a. Ihre IP-Adresse sowie Informationen zu dem von Ihnen genutzten Browser verarbeitet und an Google √ľbermittelt. Diese Daten werden nicht mit Ihrem Google-Konto verkn√ľpft. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA √ľbermittelt. F√ľr die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorhanden, das Trans-Atlantic Data Privacy Framework (TADPF). Google hat sich nach dem TADPF zertifiziert und damit verpflichtet, europ√§ische Datenschutzgrunds√§tze einzuhalten. Die Nutzung von Cookies oder vergleichbarer Technologien erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des ¬ß 25 Abs. 1 S. 1 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie k√∂nnen die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber√ľhrt wird. N√§here Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie unter https://developers.google.com/fonts/faq. Betroffenenrechte und Speicherdauer Dauer der Speicherung Nach vollst√§ndiger Vertragsabwicklung werden die Daten zun√§chst f√ľr die Dauer der Gew√§hrleistungsfrist, danach unter Ber√ľcksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gel√∂scht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben. Rechte der betroffenen Person Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf L√∂schung, auf Einschr√§nkung der Verarbeitung, auf Daten√ľbertragbarkeit. Au√üerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbeh√∂rde Sie haben gem√§√ü Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtm√§√üig erfolgt. Eine Beschwerde k√∂nnen Sie unter anderem bei der f√ľr uns zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde einlegen, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen: Landesbeauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Postfach 20 04 44 40102 D√ľsseldorf Tel.: +49 211 384240 Fax: +49 211 38424999 E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de Widerspruchsrecht Beruhen die hier aufgef√ľhrten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten √ľberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient. letzte Aktualisierung: 13.07.2023
this is just a warning
Anmeldung
Einkaufswagen
0 Artikel